58 junge Musiker und über 300 Besucher beim Konzert der „Junior Philharmoniker“ am Ostersamstag

Schon am Vormittag erfüllten sie das Kulturhaus mit Leben. Geiger und Geigerinnen, Cellisten und Cellistinnen sowie zwei Pianisten aus Mannheim und der Metropolregion erschienen zur Generalprobe, um gemeinsam mit Dirigentin Marie-Luise Dingler das Abschlusskonzert ihrer Osterarbeitsphase vorzubereiten. Zuvor hatten sie für dieses Kinderprojekt der „Mannheimer Philharmoniker“ eine Woche lang in den „Kulturbrücken“ im Jungbusch geprobt. “Musik von Kindern für Kinder“ – Unter diesem Motto haben kleine Musiker und Musikerinnen ab fünf Jahren in den Schulferien die Möglichkeit, erste Ensembleerfahrung zu sammeln und unter pädagogischer Anleitung in einem „richtigen“ Orchester zu proben und ein Konzert zu geben.
Und während draußen eher unfreundliches Wetter vorherrschte, strahlten nachmittags im Saal des Kulturhauses die kleinen Künstler um die Wette. Mit „Freude, schöner Götterfunken“, einem schottischen Marsch, „Arielles Wellenreise“, „Lummerland“, „Der Marathonläufer“, „Sehnsuchtswalzer“ und „He´s a pirat“, alle von Christoph Dingler adäquat und ansprechend für Kinderorchester arrangiert, und der witzigen Zwischenmoderation durch Clown Tilo vom Kinder- und Jugendzirkus Paletti war sonnige Stimmung im Saal garantiert.
Das Publikum, Eltern und Großeltern, aber auch viele Familien mit Kindern, die sich für die Teilnahme an zukünftigen Orchester-Arbeitsphasen interessierten, feierten das junge Ensemble und seine engagierte Dirigentin. Und mancher berichtete, wie sehr sich das eigene Kind durch dieses Projekt weiterentwickelt habe. So konnten auch Frank Specht vom Sponsor Commerzbank und der Leiter der Mannheimer Philharmoniker, Boian Videnoff, zufrieden in den Applaus einstimmen.
Zum Abschluss gab es für Marie-Luise und Christoph Dingler verdientermaßen Blumen von den Eltern. Die Kinder erhielten Osterhasen von Ute Mocker von der Interessengemeinschaft Käfertaler Vereine, die betonte, wie gerne man dieses Konzert veranstaltet habe, da es eines der Ziele der IG sei, jungen Menschen die aktive Teilhabe an Kultur zu ermöglichen. Eine Wiederholung dieser Kooperation könne sie sich durchaus vorstellen. Mit zwei Zugaben verabschiedeten sich die Junior-Philharmoniker schließlich in die Osterferien.
Informationen zum Kinderorchester-Projekt der Mannheimer Philharmoniker: www.junior-philharmoniker.de

Close
Go top