Helene-Hecht-Preis

Helene-Hecht-Preis

“Die in Mannheim lebende Geigerin Marie-Luise Dingler bekommt den Preis in der Kategorie „pädagogisches Engagement“. Sie tritt musikalisch gemeinsam mit ihrem Bruder Christoph unter dem Namen „The Twiolins“ auf. Ausgezeichnet wird Marie-Luise Dingler für den mit ihrem Bruder gegründeten und organisierten Crossover Composition Award, an dem 2009 100 Komponistinnen und Komponisten aus 16 Ländern teilnahmen. Mit diesem international ausgeschriebenen Kompositionswettbewerb wird das Repertoire für zwei Violinen vergrößert und weiterentwickelt. Und sie engagiert sich bei den „Junior Philharmonikern“. In den Ferien können hier kleine Musikerinnen und Musiker, die ein Streichinstrument spielen, wie in einem richtigen Orchester proben und ein Konzert geben.”

Ganzen Artikel lesen…

Close
Go top