Ein neues Feinstimmer-Modell wurde von Christoph Dingler und Andreas Zidek entwickelt und ist ab sofort erhältlich: Ein Käfer oder eine Fliege, in Gold oder Silber ersetzen den Schraubenkopf des Feinstimmers und setzen so neue Glanzpunkte auf den Instrumenten. Für alle Streicher, die ihr Instrument edel und doch verspielt verzieren wollen.

Geschmackvoller Schmuck für die Violine

Die erste Idee dazu entstand schon vor einem Jahr, „Ich habe schon immer nach einer Möglichkeit gesucht, mein Instrument geschmackvoll, aber nicht zu auffällig zu schmücken, aber es gab hierzu keine richtigen Möglichkeiten“ erklärt Christoph Dingler. Nachdem er die vergoldeten Insekten, das Spezialgebiet des Goldschmieds Andreas Zidek, entdeckte, hatte er die Eingebung, diese auf den Feinstimmern der Violine zu platzieren. Der Goldschmied war sofort Feuer und Flamme und machte sich ans Werk.

Jeder Feinstimmer ist Handarbeit

„Wir mußten zuerst einiges ausprobieren – setzen wir das Insekt auf den Kopf der Schraube oder ersetzen wir diese einfach durch das Insekt, wie erreichen wir das perfekte Gewicht – all diese Fragen mußten wir mit verschiedenen Modellen klären und dann wieder neue gießen“ erklärt der gelernte Goldschmied und Schmuckdesigner. Heraus kamen ein Käfer und eine Fliege, die jetzt den Schraubenkopf des Feinstimmers ersetzen. Jedes Stück ist Handarbeit und individuell hergestellt:

In einem aufwändigen Galvanoplastischen Verfahren wird das Originalinsekt durch Mumifizierung verewigt. Mit dieser Mumie wird eine spezielle Silikonform angefertigt, die mit heißem Wachs unter hohem Druck gefüllt wird, sodass ein Wachsmodell der Fliege/des Käfers entsteht. Das Wachsinsekt wird dann in eine gipsähnliche Modellmasse eingebettet, diese wird dann in einem speziellen Ofen erhitzt, sodass das Wachs ausschmilzt und so entsteht das endgültige Modell für den Guss in Gold oder Silber. Das so entstandene Edelmetall-Insekt wird mit einer Lötung fest und sicher auf der Schraube des Feinstimmers verankert, dann erfolgt die Endbearbeitung und evtl. ein Überzug mit 999/°°° Gold, wieder in einem Galvanischen Verfahren.

Glanzpunkt auf der Bühne

„Meine Schwester und ich „tragen“ bereits seit einigen Monaten je einen goldenen und silbernen Käfer auf unseren Violinen und wir erfreuen uns jedes Mal beim Stimmen an dem neuen Begleiter. Außerdem blitzt das Goldstück im Bühnenlicht und setzt so auch einen optischen Glanzpunkt“ erzählt Christoph Dingler, „Uns war aber von Beginn an klar, dass wir nicht nur besondere Einzelstücke für uns herstellen lassen wollten, sondern diese edlen Krabbler auch anderen Geigern und auch Bratschern zur Verfügung stellen wollen.“ „Für die Cellisten haben wir uns ebenfalls etwas ausgedacht“ ergänzt Andreas Zidek, „auf der größeren Schraube wird bald eine Hummel thronen“. Diese wird allerdings erst ab Frühjahr 2016 zur Verfügung stehen. Vorbestellungen können aber jetzt schon per Mail entgegen genommen werden.

Kompatibel mit allen Wittner-Feinstimmern.
Lieferumfang:
– Wittner-Feinstimmerschraube mit fest verbundenem Schmuckobjekt
– passender Wittner-Feinstimmer

Alle Modelle finden und bestellen auf http://www.polychord.com/zubehoer/feinstimmer/feingestimmt/

Mehr Informationen über Andreas Zidek: www.andreaszidek.de

 

Close
Go top