Mannheim, den 29.9.2018: Seit einigen Tagen sind die Gewinner des US Preises Global Music Awards veröffentlicht. Das Album “Secret Places” der Twiolins wurde mit einer Silber Medaille für “outstanding achievements” bedacht.
SECRET PLACES” ist eine hypnotische Reise in das eigene Ich, ein musikalisches Bilderbuch, das den Zuhörer in die Tiefen seiner Fantasie und Vorstellungskraft entführt. Wie melodische Pinselstriche skizzieren die Werke einzigartige Konturen – jeder Takt ein Schritt in unbekanntes Land. Pulsierend, fragil, ergreifend, aber auch wild, tanzend und voller Lebensfreude.“
Sämtliche Kompositionen sind in dieser Form zum ersten Mal auf CD veröffentlicht und bis auf “Hammers” von Nils Frahm alle im Rahmen des Progressive Classical Music Awards 2015 entstanden. Diesen Wettbewerb veranstalten die Twiolins alle 3-4 Jahre, um neues Repertoie für zwei Violinen zu generieren und die aktuellen Musikströmungen aufzufangen.

Close
Go top