Finale des Crossover Composition Awards mit LIVE-Abstimmung
Sechs Kompositionen im Wettbewerb – Sie entscheiden, wer gewinnt!

Ihre Meinung ist gefragt, heute entscheiden Sie: Komponisten aus aller Welt lie├čen sich von Filmmusik, Klassik, Avantgarde, Pop- und Jazzgrooves inspirieren und hoffen heute auf Ihre Stimme beim gro├čen Finale, denn Sie entscheiden ├╝ber die Vergabe von 11.000ÔéČ Preisgeld!

Gesucht wurde Musik, die unter die Haut geht und Sie zu Begeisterungsst├╝rmen hinrei├čt – neu, frisch und am Puls der Zeit! Die besten sechs Kompositionen aus ├╝ber hundert Einsendungen werden Ihnen pr├Ąsentiert von ÔÇ×The TwiolinsÔÇť – den Gastgebern und Interpreten des Abends.

Erleben Sie die sechs Urauff├╝hrungen live und w├Ąhlen Sie dann Ihre Favoriten! Die Komponisten werden es Ihnen nicht leicht machen und sich aller musikalischen Tricks bedienen, um Sie zu ├╝berzeugen. Denn um ├╝berhaupt so weit zu kommen, mussten sie sich zuvor einer prominenten Fachjury stellen, die ihr Talent und K├Ânnen aufs genauste unter die Lupe nahm.

Emotionalit├Ąt, Fantasie und Begeisterung bringen die Twiolins mit diesem Wettbewerb auf die gro├če B├╝hne und erschaffen ein neues Repertoire, das ├╝ber bekannte Kategorien und Grenzen hinausgeht.

├ťber The Twiolins:
Frischen Wind in die Kammermusikszene bringen und die Klassik neu beleben ÔÇô das war das Ziel von Marie-Luise & Christoph Dingler (The Twiolins), als sie den Crossover Composition Award ins Leben riefen. Der Wettbewerb wird alle drei Jahre durchgef├╝hrt, um das Repertoire f├╝r die Besetzung zwei Violinen zu erweitern. In den Jahren 2009 und 2012 erfreute er sich mit jeweils ca. 100 teilnehmenden Komponisten aus 16 L├Ąndern einer gro├čen Resonanz. Die Ausschreibung fordert Musik, ÔÇťdie unter die Haut geht und das Publikum zu Begeisterungsst├╝rmen hinrei├čtÔÇŁ. Ob virtuose Effekte oder gro├če Emotionalit├Ąt ÔÇô die Komponisten haben musikalisch freie Hand.
Weitere Informationen zum Kompositionswettbewerb unter www.crossover-composition-award.de

Close
Go top