Virtuos, elegant, klassisch – Schlo├č Zeilitzheim

Freitag, 12. Mai 2017 um 10:30 Uhr
Hotel Schloss Zeilitzheim

Ôץ Karte anzeigen┬á┬á Ôץ im Kalender speichern┬á┬á Ôץ auf Facebook anzeigen

Eintritt 15ÔéČ, f├╝r den anschlie├čenden Imbiss ist eine Anmeldung erforderlich. Weitere Informationen auf www.barockschloss.de

Programm VIRTUOS . ELEGANT . KLASSISCH

Nicht nur in der Neuzeit gibt es Wunderwerke virtuoser Violinkunst f├╝r zwei Violinen, sondern auch in der Klassik. Die Twiolins haben ├╝ber die Jahre in verschiedenen Archiven, Bibliotheken und Verlagen viele Kostbarkeiten zusammengetragen und pr├Ąsentieren die sch├Ânsten H├Âhepunkte.

Zum Beispiel die Duos von Luigi Tomasini und Ferdinand Fr├Ąnzl, die nur die Twiolins im Repertoire haben: Luigi Tomasini, j├╝ngster Geiger auf Schloss Esterhazy, stieg rasch in die Position des Konzertmeisters auf und wurde ein guter Freund und Sch├╝ler Joseph Haydns. Seinen Wurzeln musikalisch treu geblieben, repr├Ąsentiert sein Werk h├Âchste virtuose Violinkunst im italienischen Stil.

Ferdinand Fr├Ąnzl, Sohn des bekannten Ignaz Fr├Ąnzl, z├Ąhlt zur dritten Generation der Mannheimer Schule und ist damit den Twiolins, die in Mannheim studiert haben und dort geblieben sind, wie auf den Leib geschneidert. Schon in der Fr├╝hromantik angekommen, erz├Ąhlt seine Musik galant im opernhaften Stil, l├Ąsst dabei keine technische Finesse aus und endet in einem furiosen Finale, spannend bis zur letzten Note.

Jean Marie Leclair (1697┬ş1764):
Sonates a deux violons, No. 1

Luigi Tomasini (1741┬ş1808):
Duo concertant Nr 1

W.A. Mozart (1756┬ş1791):
Duo f├╝r Violine und Viola G┬ş-Dur, KV 423

Francois Joseph Gossec (1734┬ş1829):
Duett B-┬şDur

Ferdinand Fr├Ąnzl (1767 ┬ş1833) Duo concertant Nr. 1 (E-┬şDur)

Tickets:
Close
Go top