Sophie Pope: sonnet^5

Kategorie:

Ausgabe für 2 Violinen, Partitur und Stimmen, mit Text, herausgegeben von The Twiolins.

»Sonnet^5« von Sophie Pope hat 2012 den 3. Preis beim Crossover Composition Award gewonnen.

sonnet^5 kombiniert Heavy-Metal-Einflüsse, neue Geigentechniken, Shakespeare-Rap und reichlich Emotionen in einem ultimativen Crossover-Stück. Zeilen aus fünf Shakespeare-Sonetten wurden wegen ihrer starken Bedeutung, ihrer Ausdrucksstärke und wegen ihres starken Klangs, oft mit wiederholten Worten, ausgewählt. Die Worte und die Musik ergänzen sich und zeigen jeweils die Stärken der Tradition und der Moderne. Das Stück will auch zeigen, mit welcher Intensität die Geige gespielt werden kann und dass sie ein überaus vielseitiges Instrument ist, welches für fast alle musikalischen Stile geeignet ist. Die Verwendung der Stimme schafft eine unmittelbare Verbindung zu den menschlichen Emotionen, die durch das Hören des Stückes erzeugt werden und die zudem über spannende Rhythmen und fesselnde Harmonien verstärkt werden.

Auf Spotify anhören.

Auf Soundcloud anhören.

For INTERNATIONAL ORDER go to peermusic classical.

Close
Go top